Workshop Angebot

 

Die genauen Termine werden unter Termine veröffentlicht.

 

Für alle Angebote besteht auch die Möglichkeit, für Gruppen ab 5 Menschen, individuelle Termine zu vereinbaren.

Buchbar in meinen Räumlichkeiten, oder bei ihnen in passendem Ambiente mit ausreichend Platz für die Veranstaltung.(dies ist telefonisch zu klären)

 

Gerne stelle ich auch ein passendes Angebot für ihre besonderen Bedürfnisse zusammen.

 

 

 

Klangschalen-Workshop:

"Klangschalen und Naturtoninstrumente erleben und für den Eigengebrauch anwenden lernen"

 

Die Klänge dieser wunderbaren Instrumente bringen dich sehr schnell in eine Tiefenentspannung. Bei sanftem Spiel werden alle Zellen im Körper berührt und in Schwingung gebracht. Harmonie und Ausgeglichenheit entsteht und Blockaden können sich lösen.

 

Jeder ist sein eigener Heiler und somit für sein individuelles Heil-Sein verantwortlich.

Klangschalen und Naturtoninstrumente bieten eine Möglichkeit, sich selbst wieder besser wahrzunehmen und auf angenehme Art und Weise zu sich und in seine Mitte zu finden.

 

 

 

-------------------------------------------------------

 

Meditatives Gehen / Wandern

Ziel: 

  • zu sich kommen

  • entschleunigen

  • Miteinander gehen und trotzdem für sich SEIN

  • Wahrnehmung schulen

  • Grenzen (selbstgesetzte) überschreiten

möglicher Ablauf: 

  • zusammenkommen und kurze Besprechung

  • langsames Gehen in Stille

  • Meditation und Erdung

  • AUM chanten

  • meditatives, sehr langsames Gehen

  • Nachbesprechung und offene Fragen beantworten

  • gemeinsames Mittagessen (nicht im Preis inbegriffen)

Dauer: 2.5- 3 Stunden

Zeit: 8.30-ca.11.30 Uhr

Kosten: € 25.-

Ort:

 Leitung: Stefan Kohlhofer

verbindliche Anmeldung unter 0660 34 74 953

ab 5 Anmeldungen

oder für Gruppen, Firmen, Vereine...individuell buchbar

 

 ----------------------------------------------------------

 

Workshop:

"Begeisterung und Freude leben" -Teil 1

Samstag:   10-18 Uhr

Energieausgleich: € 120.-   

verbindliche Anmeldung erforderlich

Ort:

Ziele:

- Selbsterfahrung durch Meditation, praktische Übungen

- belastende Überzeugungen & Muster erkennen und erlösen

- " Werkzeuge" kennenlernen und anwenden

- Leichtigkeit , Freude , Kraft gewinnen

 - Sich selbst mit allen Sinnen wahrnehmen 

 

 

Workshop:

"Begeisterung und Freude leben" -Teil 2 

Freitag:     18-21 Uhr

Samstag:   10-18 Uhr

Energieausgleich: € 180.-   

Vorkenntnisse aus Teil 1
verbindliche Anmeldung erforderlich

Ort:

Ziele:

- Meditationen, praktischen Übungen & Mantra singen

- belastende Überzeugungen & Muster erkennen und erlösen

- weitere " Werkzeuge" kennenlernen und anwenden

- Leichtigkeit , Freude , Kraft gewinnen

 - Sich selbst mit allen Sinnen wahrnehmen und LIEBEN lernen

 

-------------------------------------------------------------

 

Sprayen- Workshop

Mit Farbspraydosen Bilder entstehen lassen - Spacepaint

Grundlegende Handgriffe kennen und einsetzen lernen.

Dauer: 2,5 Stunden

Energieausgleich: €

Verbindliche Anmeldung erforderlich 

Wer hat, eigene Sprayfarbdosen mitbringen, sowie Mundschutz!!!

WO: Wird bei der Anmeldung bekanntgegeben

Aus technischen und Platzgründen max. 5 Teilnehmer

  

---------------------------------------------------------------  

 

Didgeridoo- Workshop

Ein Instrument kennen und spielen lernen, schafft Freude und Begeisterung, vor allem wenn es wirklich jeder schaffen kann.

Das Didgeridoo ist ein Australisches Naturtoninstrument und wirkt sehr beruhigend und ausgleichend bei sanften, tranceähnlichen Spiel.

Es fördert Atmung, Konzentration und Zentrierung.

Dauer: 2 Stunden

Energieausgleich: €

Verbindliche Anmeldung erforderlich 

Wer hat, sein eigenes Didgeridoo mitbringen.

WO: Wird bei der Anmeldung bekanntgegeben

 

--------------------------------------------------------------

 

Klangmeditationen für Erwachsene und Kinder

Entspannungsabende mit Klängen von Klangschalen, Gong und Naturtoninstrumenten
 

Nur noch auf Anfrage - wird nicht mehr ausgeschrieben!

 

 

 

 


Impressum | Datenschutz | Sitemap
(C) Stefan Kohlhofer 2014